Web-Entwicklung

Eine Website kann drei Funktionen erbringen: Information, Interaktion und Integration.

Information ist gerichtet an alle Interessenten des Seitenbetreibers. Im Fall von Unternehmen können dies beispielsweise Kunden, die eigenen Mitarbeiter oder neue Bewerber sein. Mit geringem Aufwand können Informationen einem großen Publikum zur Verfügung gestellt werden.

Interaktion beinhaltet die Möglichkeit für die Besucher einer Seite, mit dem Betreiber in Austausch zu treten. Über die Reaktionen der Besucher kann der Seitenbetreiber feststellen, ob seine Informationen richtig angekommen sind. Darauf aufbauend kann er die Informationen anpassen oder ergänzen, um deren Wert für die Besucher zu verbessern.

Integration bedeutet die Einbindung der Seitenbesucher in Prozesse des Seitenbetreibers. Das einfachste Beispiel sind Anmeldeprozesse für Benutzer oder Einkaufsprozesse von Kunden. Die Aktivität der Erfassung von Kundendaten wird durch den Kunden selbst erbracht und nicht mehr durch Mitarbeiter des Anbieters. Aber auch Mitarbeiter und Lieferanten eines Unternehmens können in dessen Administrations- und Leistungsprozesse integriert werden, wenn diese über spezielle Software auf einer Website (oder in diesem Fall in einem Portal) angeboten wird.

Ich unterstütze Sie gerne bei folgenden Aktivitäten:

  • Identifikation der Prozesse, die in einem Portal angeboten werden sollen
  • Software-Entwicklung oder -Beschaffung
  • Integration der Software zur Unterstützung der Prozesse in Portale
  • Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen (IT-Sicherheit, Datenschutz)